Monatsarchiv: September 2012

Projektpräsentation in Weimar

Ende September war es soweit: Alle Projekte, die im Rahmen von Peer3 gefördert wurden, trafen sich in Weimar. Auch „Ich zeig es dir – HOCH 2“ wurde vorgestellt:

(c) JFF, München

Pressemitteilung des BIMS e.V. zum Projektstart

Pressemitteilung des BIMS e.V., Bad Reichenhall, www.bims.com
Lernvideos aus Kinderhand – BIMS e.V. beteiligt sich erfolgreich an bundesweiter Ausschreibung
(Bad Reichenhall, 26.9.2012). Die neuen Tablet-Computer machen das Filmen und Veröffentlichen von Videos im Internet ganz einfach. Diese Entwicklung positiv zu nutzen und Kinder gleichzeitig zu rechtlichen Herausforderungen zu informieren, ist das Ziel eines Projekts, das demnächst nicht in Berlin oder in München, sondern in Bad Reichenhall starten wird. „Ich zeig es Dir – HOCH 2“ heisst es, dabei werden Lernvideos von Kindern für Kinder erstellt. Was dem einen Kind schwer fällt, ist für ein anderes vielleicht ganz leicht und kann auch gut erklärt werden. Mit einem kurzen Video im Internet können davon viele profitieren.
Dazu treffen sich interessierte Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren ab Oktober alle zwei Wochen im Seminarraum des Bildungsvereins. Expertinnen und Experten werden im Projekt ihr Know-How vermitteln und die teilnehmenden Kinder unterstützen. In einem zweiten Schritt sollen die jungen Teilnehmer selbst in der Lage sein, anderen Kinder zu zeigen, wie man Lernvideos produziert und veröffentlicht.
Möglich wird der Start des Projekts durch die erfolgreiche Teilnahme an einer bundesweiten Ausschreibung. Dabei hat der BIMS e.V. eine Zusage für einen Zuschuss vom Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend erhalten. Das ist keine Selbstverständlichkeit: Bei der Ausschreibung nahmen Organisationen aus ganz Deutschland teil. Die zehn geförderten Projekte wurden nun am Wochenende in Berlin bekannt gegeben – und die Reichenhaller sind dabei.
Die Projektleiterin Dr. Sandra Schön hat selbst zwei Töchter im Alter der Zielgruppe. Die wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Salzburger Forschungsgesellschaft „Salzburg Research“ beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit offenen Bildungsressourcen. „Mit dem Projekt möchte ich zeigen, dass auch Kinder Tolles dazu beitragen können, und auch selbst gute Tipps und Tricks fürs Lernen und die Schule kennen. Ich bin schon gespannt auf die ersten Videos!“ Bevor zum ersten Treffen eingeladen wird, gibt es jedoch noch einiges zu tun. Erst gilt es, den Koffer zu packen: Am Wochenende findet ein erstes Treffen aller Projekte in Weimar statt, bei dem sie sich  kennenlernen und vernetzten sollen.
Der Geschäftsführer des BIMS e.V., Martin Schön hat auch noch einiges zu organisieren: „Wir müssen uns jetzt natürlich um den genauen Plan und die Ausstattung kümmern. Und weil es nur eine Teilfinanzierung ist sind wir noch auf der Suche nach weiteren Sponsoren. Auch vermeintlich kleine Beträge helfen schon – auch ein älteres iPhone könnten wir im Projekt gut nutzen, und neue iPads benötigen wir natürlich“ Mehr zum Projekt wird natürlich regelmäßig im Internet zu lesen sein: https://ized2.wordpress.com
Weitere Ressourcen:

Wir sind dabei bei peer3!

Gestern haben wir erfahren, dass unser Projektantrag von peer3 (teil-)finanziert wird. Das freut uns sehr und wir beginnen gleich schon mal hier zu beschreiben um was bei unserem Projekt „Ich zeig es Dir – HOCH 2“ gehen wird.